Dr. Webers ist neuer Vorsitzender der CDU Hüsten

Dr. Gerhard Webers / – Rupert Schulte

Dr. Gerhard Webers übernimmt den Vorsitz der CDU-Hüsten von Rupert Schulte, der sich nach 15 Jahre in diesem Amt nicht mehr zur Wahl stellte.

Die CDU Hüsten ist der älteste CDU Ortsverband im Sauerland und ist mit den Veranstaltungen zum Neheim-Hüstener Programm der CDU auch überregional bekannt. Auch prominente CDU Politiker waren in der Vergangenheit in Hüsten zu Gast. Der Bayrische Ministerpräsident Edmund Stoiber, Minister Wolfgang Schäuble, Friedrich Merz, der Bundestagspräsident Norbert Lammert und zuletzt 2016 der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet.

Dr. Gerhard Webers ist für die CDU im Rat der Stadt Arnsberg und in Arnsberg und Hemer als Anwalt tätig.

v.links nach rechts Jan Beckmann, Dr. Gerhard Webers, Prof. Dr. Patrick Sensburg MdB, David Meinschäfer

Als Festredner begrüßte die CDU den Bundestagsabgeordneten Dr. Patrick Sensburg in Hüsten. Dr. Sensburg gab den CDU-Mitglieder im Petrushaus einen interessanten „Bericht aus Berlin“ und stand dann auch in der angeregt geführten Diskussion zur Verfügung.

Außerdem wurden 6 Mitglieder der CDU Hüsten für die langjährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde und Nadel geehrt:

  • 25 Jahre  Frau Alexandra Strackbein-Niemeyer,
  • 40 Jahre : Herr Ferdinand Beckmann,  Herr Horst Brunstein , Herr Wilfried Krutmann, Herr Harald Voss
  • 50 Jahre Herr Heinz – Dieter Schulte

Dr. Patrick Sensburg mit 93 % wieder nomieniert

Die 252 Delegierten in der Konzerthalle Olsberg wählten mit 93 % Prof. Dr. Patrick Sensburg wieder zum Kandidaten der CDU für die Bundestagswahl 2017 im HSK. Dieses überzeugende Wahlergebnis ist auch das Vertrauen für die geleistete Arbeit von Patrick Sensburg im Deutschen Bundestag. Aktuell wird Dr. Sensburg heute um 19,30 Uhr im Petrus Haus St. Petri in Hüsten auf der Mitgliederversammlung der CDU Hüsten einen aktuellen „Bericht aus Berlin “ geben. Weitere Punkte der heutigen Tagesordnung sind Vorstandswahlen und die Ehrung langjähriger Mitglieder.

Dr. Peter Liese zu Gast beim KKV-Hüsten

 

Donnerstag, den 09. Februar 2017, um 19.30 Uhr

Petrushaus Hüsten (an der St. Petri-Kirche)

Herr Dr. med. Peter Liese

Mitglied des Europäischen Parlaments

spricht zum Thema

Jetzt erst recht – Europa ist unsere Zukunft! Europa steht vor einem Wandel. Großbritannien hat den Ausstieg aus der Europäischen Union gewählt. Welche Folgen hat das für die EU-Staaten? Was haben wir in Europa vom neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump zu erwarten?  Welche Veränderungen kommen auf uns zu und wo müssen wir unsere bisherigen Vorstellungen korrigieren?

Die Flüchtlingssituation hat sich durch die Grenzschließung der Balkanroute und die Verträge mit der Türkei zunächst beruhigt, ein gemeinsames Vorgehen der europäischen Staaten ist aber nicht festzustellen. Es geht u.a. immer noch um Aufnahme-Quoten.

Die EVP hat einen neuen italienischen Präsidenten ins Amt gebracht. Jean-Claude Juncker und Martin Schulz haben große Fußstapfen bei der medialen Präsents für ein geeintes Europa in Deutschland hinterlassen. Können wir vom neuen Parlamentspräsident gleiches erwarten?

Wir erhoffen uns an diesem Abend, aus erster Hand zu erfahren, was in Brüssel, Straßburg und Berlin